• Veröffentlicht09.06.2021

KLM für 20.000 m³ Frischluft

Für einen Traditionsbetrieb in Süd-Deutschland wurde im Mai ein UV-C Luftdesinfektionsmodul für 20.000 m³/h zur Desinfektion der Luft für eine bestehende Produktionshalle ausgeliefert.
Der Vorteil, von dem in V4A gefertigten Modul ist, dass die UVC Strahler ohne Abschaltung der Anlage, während des Desinfektionsprozesses von außen sehr einfach ausgetauscht werden können.

Integrierte Meldekontakte + eine leistungsstarke SPS Steuerung, ermöglichen eine externe Überwachungseinbindung und garantieren somit eine bis zu 99,99%ige Desinfektion der Luft.

Luftdesinfektionsmodule von STERILSYSTEMS Salzburg/Österreich, unterstützten als wichtiger Baustein die Qualitätspolitik, hinsichtlich hygienisch möglichst einwandfreier Umgebungsbedingungen.

STERILSYSTEMS bietet für jede Luftmenge und Branche abgestimmte Systeme. Die UV-C Hochleistungsstrahler verhindern bei einer Wellenlänge von 254nm nicht nur die Vermehrung von Bakterien, Viren, Hefen und Schimmelpilzen, sondern inaktivieren diese bis zu 99,99%.

Hohe Effizienz, Wirtschaftlichkeit mit optimalen Ergebnissen sind die Resultate von STERILSYSTEMS Desinfektionsanlagen.